XXL-Print – ein neuer Zweig in der Welt der Werbung

Baustellen Werbung an einem Gerüst

Anbringen einer großformatigen Baustellen-Plane (Mesh-Gewebe) – Megaprint

Begünstigt durch die Entwicklung neuer Technologien in der Computer- und Druckerbranche sowie neuartigen Bedruckstoffen und Farben hat sich in den letzten beiden Jahrzehnten ein neuer Zweig in der Welt der Werbung ausgebildet.

Grosse bis gigantische Flächen, die spektakulär unsere Aufmerksamkeit erregen, gehören immer mehr zum Alltag, sei es die ganz profane Anzeige auf einer Plakatwand oder aber ein spektakulärer Hingucker wie etwa die komplette Verhüllung eines Baukomplexes mittels tausender Meter Gewebefolie.

Mittlerweile gibt es kaum mehr gestalterische oder flächenmäßige Grenzen im Bereich des Großformatdrucks, neudeutsch auch XXL-Print genannt.

Beispiele: Ein Musterbeispiel für eine Großformatwerbung ist sicherlich die spektakuläre Installation von Adidas im Rahmen der Fußball WM von 2006, bei der ein 64 Meter langer Oliver Kahn sich über die Autobahn beim Flughafen München wirft.

Ein weiteres Beispiel war sicherlich die virtuelle Wiederauferstehung des Berliner Stadtschlosses im Jahr 1993. Hier wurde mittels alter Pläne und dem Einsatz von tausenden Metern Mesh-Gewebe den Berlinern der Wiederaufbau des gesprengten Baues schmackhaft gemacht. Einsatzbereiche gibt es nicht nur für das Event-Marketing (Bewerbung von Messen, Märkten, Modeschauen, Konzerten, Ausstellungen und Konzerten), auch im Bereich Kultur hat der XXL-Praint Einsatz seinen Platz (Brückenbanner, Bühnenhintergründe etc.)

XXL-Print in der Architektur

XXL Druck und Prints werden auch in der Architektur und in Tiefgaragen als Werbeträger verwendet

XXL-Druck in der Parkgarage

Beim Bereich Architektur gibt es vielfältige Möglichkeiten, angefangen bei den immer größer werdenden Bautafeln, als dauerhafte Firmengestaltung am Gebäude selbst oder mittels Pylonen im Aussenbereich, die als Hinweisschilder oder Verkehrsleitsysteme genutzt werden können.

Bedruckte LKW-Planen

Bedruckte LKW-Planen sind schon seit längerem ein nicht mehr wegzudenkender Bestandteil mobilen Marketings. Als rollende Botschafter transportiert der LKW nicht nur Güter, sondern auch reine Firmen-Informationen sowie ausgeklügelte Werbemaßnahmen. Als Beispiel sei hier nur die Pepsi-Cola-Kampagne erwähnt, bei der ein virtueller Durchblick auf die Ladefläche die an der Decke schwebenden, vollen Getränkekisten offenbarte. Auch mit XXL-Drucken versehene Busse sind eine oft willkommene Abwechslung im Verkehr, die, anders als so manche Plakatwand in ungünstiger Lage, dort ihre visuelle Kraft zeigen, wo die potenzielle Kundschaft sich wirklich befindet.

Technik der XXL Prints

Das Druckbild wird mittels spezieller, bis zu 5 Meter breiten UV-Druckmaschinen auf die verschiedensten Materialien (LKW-Planen, Mesh, Frontlit, Tapete, Stoff) aufgebracht. Wasserfeste und UV-beständige Pigmente ermöglichen den jahrelangen Gebrauch im Aussenbereich. Größere Formate werden unsichtbar zusammengeschweißt

Beispiele XXL Druck & XXL Werbung

Hier sind einige Beispiele für den Großformatdruck von der Firma vierpunkt werbetechnik in Kempten:

XXL Print in Kemptner Schwimmbad

Sponsorentafel im Innenbereich

Werbetechnik Montage und Installation von vierpunkt werbetechnik

Installation im Modehaus

Firmenschild und Riesen XXL Print

Großformatdruck in Verbindung mit Schriftzug aus Metall

Event Großformat Werbung

Eventbewerbung im Aussenbereich

Wenn Sie Großes vorhaben, fragen Sie die Werbetechnik Profis von vierpunkt Werbetechnik aus Kempten.